zurück

Umwelt & Energie

Lebensmittelreste reduzieren

Inhalte

In Deutschland werden pro Jahr 11,8 Mio. Tonnen Lebensmittel unverbraucht entsorgt. 14% des Lebensmittelabfalls stammen von Restaurants, Mensen und Imbissen. Studien zufolge sind 72% davon vermeidbar. Erfolgreiche Konzepte der Zero-Waste-Gastronomie zeigen, wie eine höhere Wertschätzung für Lebensmittel in den Gastronomiealltag einfließen kann.

0b bereits beim Transport, während der Lagerung, bei der Zubereitung oder durch Tellerreste im gesamten Ablauf der gastronomischen Verarbeitung lassen sich Lebensmittelabfälle reduzieren. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten und Maßnahmen, wie Sie in Ihrem Gastronomiebetrieb anfallende Abfälle messen, Ihre Kalkulation anpassen oder die Menügestaltung optimieren können. Gemeinsam möchten wir ldeen sammeln, wie auch bei der Zubereitung möglichst restlos gearbeitet werden kann oder wie übrige Zutaten kreativ und sinnvoll weiterverarbeiten werden können.

Von 14-17 Uhr im Impact Hub Leipzig Industriestr. 95, Konsumzentrale, 04229 Leipzig Teilnahme kostenlos. Anmeldung/Infos unter: www.bund-leipzig.de/gastronomie

Ansprechpartner:
Mirko Schimmelschmidt
[email protected]


verfügbare Termine

Lebensmittelreste reduzieren

Termin 07.11.2022 / 14:00 - 17:00 Uhr
noch 5 freie Plätze
Seminarort Industriestr. 95
Konsumzentrale
04229 Leipzig
Impact Hub Leipzig
Karte / Anfahrt
Gebühr Mitglieder 0,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder 0,00 € zzgl. 19% MwSt.
Referent
Besondere Hinweise

Anmeldung/Infos unter: www.bund-leipzig.de/gastronomie

Die Veranstatlung ist kostenfrei.

 

 

 

-Bitte nicht über den Button "Zur Anmeldung" anmelden.-