zurück

Umwelt & Energie

„Ladeinfrastruktur als Nebengeschäft – Empfehlungen für Hotels, Gaststätten, Handel u.a.“ (kostenfreies Webseminar)

Inhalte

EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zahl der Elektrofahrzeuge steigt und es gibt zunehmend Fragen von Unternehmen: wie kann Ladeinfrastruktur als Mehrwert für Kunden geschaffen werden und gibt es Fördermittel? Daher bietet die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH einen kompakten, kostenfreien Online-Einstieg:

„Ladeinfrastruktur als Nebengeschäft – Empfehlungen für Hotels, Gaststätten, Handel u.a.“ (Webseminar)

Dienstag, 22.06.2021

10:00 - 12:30 Uhr

Zielgruppen sind Hotels, Gaststätten und Handelseinrichtungen sowie weitere Akteure, die Ladeinfrastruktur zur Kundenbindung und -gewinnung einsetzen möchten (z.B. touristische Einrichtungen). MultiplikatorInnen und Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.

Ablauf, aktueller Stand:

  • 09:45 Einwahl der TeilnehmerInnen, Technikcheck
  • 10:00 Begrüßung, Aktuelles und Angebote rund um Mobilität, Unternehmen und Gebäude, Förderüberblick
    (Martin Grismajer, Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH)
  • 10:15 Fachbeitrag: Mehrwert durch Ladeinfrastruktur, öffentliche Zugänglichkeit, Recht, Technik, Zugang/Abrechnung, Wirtschaftlichkeit, Rollen bei Errichtung und Betrieb
    (Externer Referent)
    • übergreifende Themen
    • Besonderheiten Hotels
    • Pause
    • Besonderheiten Gaststätten / touristische Destinationen
    • Besonderheiten Handel
  • 11:55 Förderprogramme des BMVI, FlächenTOOL
    (Conrad Hammer, NOW GmbH / Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur)
  • 12:30 Ende des Webseminars

Bitte melden Sie sich bis 16.06.2021 kostenfrei an: www.effiziente-mobilitaet-sachsen.de/termine/veranstaltung.php?id=827.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Geben Sie die Einladung gern an Kunden, Partner oder Mitglieder weiter.

Hinweis: Wir empfehlen, sich bereits vorab mit dem aktuellen BMVI-Förderprogramm "Ladeinfrastruktur vor Ort" zu beschäftigen: Es wird öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur einschließlich Netzanschluss und ggf. Speicher gefördert. Die Förderquote beträgt 80 %, es gilt das „Windhundprinzip“. Als Zielgruppen sind neben Gebietskörperschaften und natürlichen Personen auch KMU genannt, u.a. Hotels, Gaststätten und Handel. Informationen der BAV und Links zur Beantragung

Von derartigen Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten erfahren Sie auch über unseren „Newsletter Effiziente Mobilität“: www.saena.de/newsletter.html

Bei Fragen geben Sie gern Bescheid.

Mit Freundlichen Grüßen

Martin Grismajer

Effiziente Mobilität

Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden
Telefon: 0351 / 4910-3162
Telefax: 0351 / 4910-3155
E-Mail: [email protected]aena.de

Zielgruppe

Zielgruppen sind Hotels, Gaststätten und Handelseinrichtungen sowie weitere Akteure, die Ladeinfrastruktur zur Kundenbindung und -gewinnung einsetzen möchten (z.B. touristische Einrichtungen). MultiplikatorInnen und Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.


verfügbare Termine

„Ladeinfrastruktur als Nebengeschäft – Empfehlungen für Hotels, Gaststätten, Handel u.a.“ (kostenfreies Webseminar)

Termin 22.06.2021 / 10:30 - 12:30 Uhr
noch 25 freie Plätze
Seminarort Online
Karte / Anfahrt
Gebühr Mitglieder 0,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder 0,00 € zzgl. 19% MwSt.
Referent
Besondere Hinweise

Hinweis: Wir empfehlen, sich bereits vorab mit dem aktuellen BMVI-Förderprogramm "Ladeinfrastruktur vor Ort" zu beschäftigen: Es wird öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur einschließlich Netzanschluss und ggf. Speicher gefördert. Die Förderquote beträgt 80 %, es gilt das „Windhundprinzip“. Als Zielgruppen sind neben Gebietskörperschaften und natürlichen Personen auch KMU genannt, u.a. Hotels, Gaststätten und Handel. Informationen der BAV und Links zur Beantragung