zurück

Veranstaltungen Events alle Regionen

Auf nach Leipzig zur „ISS Gut“ mit Besichtigung der Red Bull Arena Leipzig
Auf nach Leipzig zur „ISS Gut“ mit Besichtigung der Red Bull Arena Leipzig

Vier gute Gründe, warum Sie sich schon heute diesen Termin vormerken sollten:

ISS GUT = DIE Fachmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt in Mitteldeutschland
ISS GUT = Die gesamte Branche zu einem Termin an einem Ort
ISS GUT = neue Produkte und Dienstleistungen
ISS GUT = Vorträgen und Live-Shows

Geplant:
Busreise zur Messe mit Besichtigung der Red Bull Arena in Leipzig. 
(Informationen unter Seminarinhalte)

Gebühr Mitglieder

48,00 zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

68,00 zzgl. 19% MwSt.
Tatort Kasse - gut gewappnet sein
Tatort Kasse - gut gewappnet sein

Ab 1. Januar 2020 müssen alle elektronischen bzw. PC-gestützten Registrierkassen mit einer zertifizierten, technischen Sicherheitseinrichtung ausgerüstet sein. Bereits im Jahr 2018 wurde - als flankierende Maßnahme - die Kassen-Nachschau eingeführt.

Die IHK Dresden lädt Sie daher zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung ein, um Ihnen einen Überblick zu den rechtlichen Anforderungen an Kassensysteme (offene Ladenkassen und Registrierkassen), zu typischen Fehlern bei der Kassen-Nachschau und der aktuellen Rechtsprechung zu geben.

Workshop: Verkauf
Workshop : Kalkulation Gastronomie
Workshop : Beschwerdemanagement
Workshop : Kalkulation Hotel
ISS GUT! für Schüler

Die ISS GUT! bietet  allen brancheninteressierten Schülern und Lehrern vom 3. bis 5. November 2019aktuellste Informationen  rund um Gastronomie, Catering  und Hotellerie.

Die Messemacher laden gemeinsam mit dem DEHOGA Sachsen zur Fachmesse für Gastgewerbe und Ernährungshandwerkein und organisieren die perfekte Plattform für die Präsentation neuester Trends, Produkte und Dienstleistungen. Lasst Euch inspirierenund tretet in Erfahrungsaustausch mit Profis.Nehmt Eure berufliche Zukunft schon heute selbst in die Hand.

Nutzt einen DEHOGA Bus für Eure Anreise zur Messe ISS Gut nach Leipzig am Montag, dem 04.11.2019

Workshop 4: Unternehmensnachfolge
Dampfschiff-Schülerprojekt
Dampfschiff-Schülerprojekt

Die GASTfreundlichen – Das total andere Schülerprojekt Mit dem Dampfschiff Berufe erkunden

 

Exklusive Einladung

 

Liebe Eltern,

 

die Entscheidung für den richtigen Beruf der Kinder ist in jeder Familie ein wichtiges Thema.

Möglicherweise sind die Überlegungen auch schon ganz konkret und Ihr Kind hat einen genauen Plan für die Zeit nach der Schule.

Damit die Entscheidung für den Ausbildungsberuf gewissenhaft und überlegt fallen kann, ist es wichtig für Ihr Kind, praxisnah Erfahrungen zu sammeln.

Als nächsten Schritt bietet sich für Ihr Kind nun die Gelegenheit, am Projekt

„Die GASTfreundlichen - Mit dem Dampfschiff Berufe erkunden“ teilzunehmen.

Mehrere Hotels des Landkreises haben sich unter Leitung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Sachsen (DEHOGA), zusammengeschlossen und bieten am 18. und 19. Juni zwei erlebnisreiche Tage an, um Schüler das Hotel- und Gaststättengewerbe entdecken zu lassen. Neben Informationen zu den Berufen können die Jugendlichen alle Aufgaben im Hotel unter Aufsicht erfahrener Mitarbeiter ausprobieren. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer Tipps zum Bewerbungsverfahren und für das Vorstellungsgespräch.

Bitte beachten Sie, dass im gesamten Landkreis für dieses Projekt nur 40 freie Plätze zur Verfügung stehen; schnell anmelden lohnt sich also!!!

Rückfragen unter:

03501-460 640

Ansprechpartner Frau Walter

 

Gebühr Mitglieder

0,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

0,00 € zzgl. 19% MwSt.
Dampfschiff-Schülerprojekt 2019
Dampfschiff-Schülerprojekt 2019

Die GASTfreundlichen – Mit dem Dampfschiff Berufe erkunden

 - Ein einzigartiges Projekt zur Berufsorientierung aus Sachsen -

Eine besondere Möglichkeit zum Auszuprobieren des Wunschberufes bieten auch in diesem Jahr 10 verschiedene Hotels des Landkreises. „Mit dem Dampfschiff Berufe erkunden“ heißt die Initiative des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes – DEHOGA -Regionalverband Sächsische Schweiz bei der sich am 18. und 19. Juni Schüler der Klassen 7/8 und 9 unter Anleitung von Profis beim Kochen, im Service und an der Rezeption ausprobieren können.

Nach den beiden Schnuppertagen schließt sich für die Teilnehmer ein bezahltes Praktikum im gewünschten Hotel an. Herr Landrat Geisler wird den erfolgreichen Teilnehmern diese Praktikumseinladung im Anschluss übergeben. „Unser Landkreis punktet mit seiner herrlichen Landschaft. Unsere Hotels und Gaststätten tragen wesentlich dazu bei, dass Touristen hier entspannt und zufrieden Urlaub machen können. Damit bieten sich auch für junge Menschen spannende Perspektiven in dieser Branche.“ Viele der angemeldeten Schüler haben schon bei „Schau rein! Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ einen ersten Blick hinter die Kulissen eines Hotels geworfen und wollen nun mehr über das Berufsbild erfahren. Daher sind in diesem Jahr alle Plätze bereits ausgebucht, aber auch 2020 wird das Berufe-Dampfschiff wieder ablegen.

Diese Initiative zur Berufsorientierung wird vom DEHOGA, Regionalverband Sächsische Schweiz mit Unterstützung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der Agentur für Arbeit, der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, dem Beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft, der AOK Plus und vielen hiesigen Hotels seit 8 Jahrenerfolgreich durchgeführt.

HIER GEHTS ZUM VIDEO

 

 

Gebühr Mitglieder

0,00 zzgl. 19% MwSt.
0,00 inkl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

0,00 zzgl. 19% MwSt.
0,00 inkl. 19% MwSt.
3. FußballGolf- Turnier für DEHOGA- Mitglieder
3. FußballGolf- Turnier für DEHOGA- Mitglieder


I
nteressenten dürfen sich dafür schon Montag, den 23.09.2019 15 Uhr fest in Ihren Kalender eintragen. Mit der Unterstützung unseres DEHOGA-Mitgliedes in Ottendorf-Okrilla bietet sich bereits zum dritten Mal die Möglichkeit in lockerer Atmosphäre und an der frischen Luft berufliche Erfahrungen auszutauschen.

Fussballgolf ist die Kombination von zwei der beliebtesten Sportarten weltweit: Fußball und Golf. Seit fast 15 Jahren ist er als Freizeitsport für jede Altersgruppe geeignet und kann ohne größere Vorkenntnisse und ohne teures Equipment gespielt werden

Der Spielablauf und die Regeln sind denen des Golf sehr nah, nur etwas vereinfacht. Gespielt wird auf 18 Bahnen und das Ziel besteht darin, einen "Normalen" Fußball mit möglichst wenig Schüssen/ Ballberührungen in ein dementsprechend großes Zielloch am Ende jeder Bahn zu befördert.

Teilnahme in Teams bis 5 Personen, Teams können durch Los entstehen

Outfit: legere Kleidung, Sportschuhe bzw. festes Schuhwerk – keine Fußballschuhe, da auf Golfrasen gespielt wird!!!!!

Informationsveranstaltungen Förderprogramm "Regionales Wachstum"

Informationsveranstaltung

Mit der neuen Förderrichtlinie "Regionales Wachstum" werden kleine Unternehmen in Sachsen in den kommenden zwei Jahren gezielt bei Investitionen unterstützt. Insgesamt stehen dafür Landesmittel in Höhe von 27 Millionen Euro bereit.

Der Freistaat ermöglicht damit die Förderung von Investitionen kleiner Unternehmen außerhalb der kreisfreien Städte Chemnitz, Dresden und Leipzig mit weniger als 50 Mitarbeitern und überwiegend regionalem Absatz. Mit der Förderung sollen Investitionsanreize gegeben werden, um die Anpassungs- und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu verbessern. Gleichzeitig leistet das Förderprogramm einen Beitrag zur Digitalisierung, zum Beispiel bei der Anschaffung moderner Maschinen und Anlagen. Die Förderung gilt unter anderem für Handwerk, produzierendes Gewerbe, Einzelhandel und weitere Bereiche.

Die Handwerkskammer zu Leipzig und die IHK zu Leipzig laden gemeinsam mit der Sächsischen Aufbaubank zu einer Informationsveranstaltung ein, bei der Unternehmer des Landkreises Leipzig detaillierte Informationen zum Förderprogramm erhalten. Die Berater der Sächsischen Aufbaubank stellen das Programm "Regionales Wachstum" am 17. April, 16 Uhr im Haus der Wirtschaft in Grimma vor und beantworten auch Fragen Fragen zur Antragstellung.

Ansprechpartner bei der Handwerkskammer ist Michael Gruber .

Fotoarbeiten im Gastgewerbe - Tipps für Einsteiger
Fotoarbeiten im Gastgewerbe  - Tipps für Einsteiger

Gebühr Mitglieder

85 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

125 € zzgl. 19% MwSt.
Seminartag (nicht nur) für das Gastgewerbe

Unternehmenskultur: ... ist nicht nur Jagd nach Erfolg!

IHK alle Informationen Hier 

Anmeldung Hier

Gebühr Mitglieder

50,00 € zzgl. 19% MwSt.

Gebühr Nichtmitglieder

50,00 € zzgl. 19% MwSt.
Podiumsdiskussion

Sehr geehrte Mitglieder,

gemeinsam mit dem Tourismusverband Dresden e. V. und der SRH Hochschule Berlin, Campus Dresden, laden wir Sie sehr herzlich zur

Podiumsdiskussion am 15. Mai 2019 ein.

Am 26.05.2019 wird in Dresden ein neuer Stadtrat gewählt. Mit welchen Schwerpunkten gehen die Parteien in den Wahlkampf? Welche Auswirkungen hat das auf unsere Branche? Wo liegt die touristische Zukunft Dresdens?

Diese und viele weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und den tourismuspolitischen Sprechern der Stadtratsfraktionen auf einer gemeinsamen Veranstaltung von SRH Hochschule Dresden, DEHOGA Sachsen - Regionalverband Dresden e.V. und Tourismusverband Dresden e.V. diskutieren.

Wir laden Sie daher herzlich für Mittwoch, den 15.05.2019 um 18.00 Uhr auf den SRH Hochschulcampus Dresden, Georgenstraße 7, 01097 Dresden ein.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung via info@dehoga-dresden.de oder telefonisch unter 03 51 - 4 28 95 10 bis Donnerstag, den 09.05.2019.

Vielen Dank für Interesse!